voltapila girapila con caricamento automatico del pallet non stop

APL (Automatischer PALETTENLADER)

Der Toppy A.P.L. (automatischer Palettenlader) ist ein automatisches Ladesystem für die Einführung von Kunststoffpaletten, die von den wichtigsten Herstellern von Verpackungsmaschinen für den Dauerzyklus geliefert werden.
Er kann neben der Entnahme von Holzpaletten auch mehrere Kunststoffpalettenformate verarbeiten.

Weiterlesen

ACS

(Automatisches Zentriersystem)

Das Toppy-Zentriersystem ermöglicht das automatische Einführen und Zentrieren der für den Dauerzyklus verwendeten Kunststoffpalette direkt im Stapelwender. Das automatische System erkennt mithilfe der Sonartechnik das im Stapelwender geladene Format.

Weiterlesen
voltapila - girapila - allineamento pila con bancale non stop

MCS

(Manuelles Zentriersystem)

Das Toppy-Zentriersystem ermöglicht das Einsetzen und Zentrieren der für den Dauerzyklus verwendeten Kunststoffpalette direkt im Stapelwender. Das System ermöglicht eine schnelle Konfiguration der Maschine, um sie an das im Stapelwender geladene Format anzupassen.

Weiterlesen

Kontakt

Schreiben Sie uns eine E-Mail und fordern Sie Informationen an. Gerne stehen wir zur Verfügung, um Ihnen die ideale Lösung für Ihre Bedürfnisse vorzuschlagen.

Hauptmerkmale und Anwendung der Stapelwender Toppy:

Die Stapelwender Toppy können in vielen Bereichen des Verpackungssektors eingesetzt werden, wie die Vorbereitung der Kartonstapel für den Druckprozess oder die Vorbereitung im Stanzprozess bis hin zur Entfernung und Einführung der Paletten für die Walz- und Digitaldruckmaschinen. Die Stapelwender Toppy sorgen mithilfe der vorhandenen Automatismen, wie die ACS – automatische Stapelzentrierung oder die MCS – manuelle Stapelzentrierung für einen raschen und zuverlässigen Vorbereitungszyklus der Kartonstapel.

  • Vorbereitung der Kartonstapel für den Offset- und Digitaldruckprozess
  • Vorbereitung der Kartonstapel für den Stanzprozess
  • Vorbereitung der Kartonstapel für den Walzprozess
  • Vorbereitung der Kartonstapel für Doubliermaschinen
  • Umkehrung des Stapels (Drehung) der gewalzten Blätter und Wellkartons
  • Umkehrung des Stapels (Drehung) für den Druck an beiden Seiten
  • Trennung und Zuführung der Blätter mittels Rüttelung und Beblasung
  • Beseitigung des Staubs vom Kartonstapel mittels Luftturbine
  • Kompatibilität mit allen Plastik- und Holzpaletten, einschließlich Einwegprodukte
  • Auswechslung der beschädigten Paletten
  • Auswechslung der Holzpaletten durch Kunststoffpaletten für den Dauerzyklus
  • Zentrierung des Kartonstapels auf verschieden großen Kunststoffpaletten
  • Sie beseitigen die elektrostatische Elektrizität mittels Turbine mit ionisierter Luft

Der Stapelwender Master Toppy und Stapelwender Toppy Excel 2000 kann außerdem in Logistiklinien eingebaut werden, die die automatische Bewegung der Kartonstapel mittels Rollenbahnen oder Förderbänder und die automatische Einführung der Paletten in den Stapelwender ermöglichen (APL – automatischer Ladesystem für Kunststoffpaletten im Dauerzyklus).

Laden Sie die PDF-Kataloge herunter

Welchen Mehrwert kann ein Stapelwender für die Verpackungsabteilung eines Unternehmens bringen?

Der Stapelwender ermöglicht eine höhere Produktivität von Druck- und weiterverarbeitenden Maschinen (Flachbettstanzen, Stanzmaschinen, Doubliermaschinen, Schneidemaschinen usw.), da er die Kartonstapel perfekt ausgerichtet vorbereitet.

Muss während des Betriebs des Stapelwenders der Bediener anwesend sein?

Toppy hat verschiedene Automatikstufen entwickelt. Während der Verarbeitung, der Entnahme, der Einführung der Palette und der Entnahme der Blätter ist für den hochmodernsten unserer Stapelwender kein Bediener erforderlich. (Link Förderer, der eine Palette an Bord nimmt, aus der Welt des Palettenwechsels.

Können Toppy Stapelwender an Logistiklinien angebaut werden?

Die Stapelwender können in automatische Transportlinien der Toppy-Produktion oder in bestehende Linien integriert werden. Darüber hinaus sind die Toppy Stapelwender so konzipiert, dass sie mit Druck-, Doublier- und Stanzmaschinen kompatibel sind.

Sind die Toppy Stapelwender mit der Plattform Industrie 4.0 kompatibel?

Industrie 4.0 ist seit einigen Jahren sowohl in Italien als auch weltweit das Herzstück unserer wirtschaftlichen Umwandlung. Dank ihrer technischen Eigenschaften können die Toppy Stapelwender in das Managementsystem der Verpackungsindustrie (Packaging) integriert werden. Diese fortschrittlichen Geräte können als Prozessmaschinen seriell mit dem in den Unternehmen vorhandenen Managementsystem zusammenarbeiten.

Wie viele Paletten pro Stunde können die Toppy Staplerwender verarbeiten?

Der Betrieb unserer Stapelwender zeichnet sich durch schnelle und effiziente Ausführung aus. Sie können nämlich bis zu 18 Paletten pro Stunde verarbeiten. Die Augenmerk von Toppy auf die Stundenleistung der Palettenwender beginnt mit dem Design, der Suche nach Hochleistungskomponenten und endet mit der Erstellung der Software, die maximale Geschwindigkeit bei absoluter Sicherheit garantiert.

Welche technischen Lösungen wurden eingeführt, um den Stapelwendern einen Mehrwert zu bieten?

Von Anfang an hat Toppy einen Mehrwert in Bezug auf das Design eingeführt.
Die Stapelwender verwenden zur Durchführung von Stapelwendevorgängen ein hydraulisches System, da sie die Geschwindigkeit und Sicherheit der Bewegung gewährleisten. Außerdem sind die Geräte durch die Übernahme dieses Systems langlebiger und benötigen keine regelmäßige Wartung.

Welche Vorteile bieten die Stapelwender von Toppy Packaging für Unternehmen, die den Non-Stop-Zyklus anwenden?

Alle Stapelwender von Toppy erfüllen die höchsten Anforderungen der neuesten Generation von Verpackungsmaschinen.
Sie richten die Kartonstapel mit minimalen Toleranzen präzise aus und entfernen mit leistungsstarken Luftdüsen den Staub – beides Vorgänge von grundlegender Bedeutung für alle nachfolgenden Produktionsprozesse im Non-Stop-Zyklus. Außerdem vermeiden sie die längeren Wartezeiten beim manuellen Befüllen und verhindern Materialschäden. Auch die Trocknungszeiten der Druckfarben werden stark reduziert.

Erfüllen die Stapelwender von Toppy die verschiedenen weltweiten Sicherheitsstandards?

Die Stapelwender von Toppy sind für den Betrieb unter Einhaltung aller, auch der strengsten, Sicherheitsvorschriften zertifiziert.

Sie sind mit Schranken, Lichtschranken und anderen Vorrichtungen ausgestattet, mit denen jedes Risiko für den Bediener vermieden werden kann, sodass dieser alle seine Aufgaben gefahrlos ausführen kann, denn bei jedem potenziell gefährlichen Vorgang stoppt die Maschine sofort und läuft erst wieder an, wenn die Sicherheitsbedingungen wieder hergestellt sind.

Wie erleichtern die Stapelwender von Toppy die Handhabung von Non-Stopp-Paletten?
  • MCS (manuelles Zentriersystem)Bei dem manuellen Zentriersystem muss der Bediener nur das Papierformat, das dann auf der Kunststoffpalette ausgerichtet und zentriert wird, mittels eines Handrads einstellen. Danach führt der Stapelwender alle Bearbeitungsschritte selbstständig durch.
  • ACS (Automatisches Zentriersystem) – Mit dem automatischen Zentriersystem arbeitet der Stapelwender autonom und führt die Ausrichtung und Zentrierung des Stapels dank einer Reihe von Präzisionsmessungen mit Sonartechnik durch.
  • APL (Automatic Pallet Loader) Der Automatismus, der die Handhabung der Paletten vom Stapelwender übernimmt (Be- und Entladen), ist der umfassendste und macht unsere Stapelwender völlig unabhängig. Sie verwenden Palettenstapler, um die Paletten, die sie für die Verarbeitung verwenden, zu entnehmen und zu lagern.

F.A.Q. – Häufig gestellte Fragen

Dieser Bereich enthält die häufigsten Fragen, die unsere Kunden an uns stellen, und interessante Informationen.

Wir stehen gerne zur Verfügung, um weitere Unklarheiten zu beseitigen.

Unsere Kunden

TOPPY, seit 40 Jahren in Ihrem Dienst

Seit 1978 entwickelt und fertigt Toppy Srl Stapelwender für die Papier- und Verarbeitungsindustrie. Kontinuierliche Forschung und Entwicklung haben Toppy Stapelwender zu den führenden Geräten in der grafischen und papierverarbeitenden Industrie gemacht.

Weiterlesen
Industria Toppy - dipartimento packaging